was kostet es einen 20 m hohen baum zu fällen

Felipe Morales

Was kostet es, einen 20 m hohen Baum zu fällen?

Baumfällungen können aus verschiedenen Gründen notwendig sein, sei es aus Sicherheitsgründen oder um Platz für Neubauten zu schaffen. Aber was kostet es eigentlich, einen 20 Meter hohen Baum zu fällen?

Entscheidende Faktoren für die Kosten

Es gibt mehrere Faktoren, die die Kosten beeinflussen können. Dazu zählen die Größe des Baumes, die Zugänglichkeit des Standortes, die benötigte Ausrüstung und die Entsorgung des Baummaterials. Aber keine Sorge – hier findest du einen Überblick über die durchschnittlichen Kosten, die bei der Fällung eines 20 Meter hohen Baumes anfallen können.

Faktor Beispiel Kosten
Größe des Baumes 20 Meter hoch 800-1.200 €
Zugänglichkeit Schlechte Zugänglichkeit +100-500 €
Ausrüstung Hilfsmittel wie Kran oder Hebebühne +300-800 €
Entsorgung Abtransport von Holz und Ästen +100-300 €

Das günstigste Angebot finden

Um das günstigste Angebot für das Fällen eines 20 Meter hohen Baumes zu finden, ist es ratsam, mehrere Angebote von verschiedenen Baumfällunternehmen einzuholen. Dabei sollten nicht nur die Gesamtkosten im Auge behalten werden, sondern auch die Erfahrung und Qualifikationen des Unternehmens.

  • Vergleiche mehrere Angebote
  • Beachte die Erfahrung und Qualifikationen des Unternehmens
  • Spare nicht am falschen Ende – Sicherheit ist das Wichtigste.

Zusammenfassung

Die Kosten für das Fällen eines 20 Meter hohen Baumes können je nach verschiedenen Faktoren variieren. Durchschnittlich liegen die Kosten bei 800-1.200 € und können durch Zugänglichkeit, Ausrüstung und Entsorgung noch steigen. Um das beste Angebot zu finden, vergleiche verschiedene Unternehmen und achte dabei auf deren Erfahrungen und Qualifikationen.